Ausgezeichnet

Das Projekt des Theaterhauses und Kunst für Kinder! e.V. „In Fechenheim geht die Sonne auf“ wurde mit dem MIXED UP Preis der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung ausgezeichnet.

Die Jurys des MIXED UP Wettbewerbs haben das Freie Theaterhaus und Kunst für Kinder! e.V. für das kunstspartenübergreifende Projekt „In Fechenheim geht die Sonne auf“ mit dem 1. Preis in der Kategorie „Dauerbrenner“ für die Nachhaltigkeit in der kulturellen Bildung ausgezeichnet:

„Bei dem Frankfurter Projekt „In Fechenheim geht die Sonne“ auf handelt es sich um eine kunstspartenübergrei-fende Kooperation zwischen der Grundschule Freiligrathschule in Fechenheim (Hessen), dem Verein „Kunst für Kinder! e.V.“, dem Freien Theaterhaus und  zahlreichen weiteren ortsansässigen Kooperationspartnern.
Ziel der Kooperation ist es, Kulturelle Bildungsangebote für alle Kinder und Jugendlichen im Stadtteil zu er-möglichen. Die Fachjury zeigte sich beeindruckt von der langfristigen Verstetigung und der starken Inklusions-leistung des Projekts: „`In Fechenheim geht die Sonne auf´ ist ein gelungenes Beispiel für ein kunstspartenüber-greifendes Projekt, das nachhaltig den gesamten Sozialraum der Kinder mit einbezieht und auf diese Weise als Multiplikator für weitere Schulen des Stadtteils wirkt – zu Recht ein Dauerbrenner.“

Die feierliche Vergabe der MIXED UP Preise durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, das Hessische Kultusministerium und den Bundeselternrat wird am Donnerstag, 17. November 2016 im Rahmen eines bundesweiten Fachforums im Staatstheater Wiesbaden stattfinden.

Pressemitteilung

bkj Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

Theaterhaus Kindertheater-Jugendtheater

Freiligrathschule Fechenheim, Frankfurt am Main

KiFaz Kinder- und Familienzentrum Fechenheim

Foto (c) Katrin Schander